AH-News: NEU: Spielerportraits - "Lieblingsstürmer" und "Spezi" +++ Neue Bilder: VfR - Maxhütte
  • Fototermin 2018

  • Saisonstart 2018

  • Hallenkreismeisterschaft 2018

  • Statistik 2017

  • Saisonheft 2017

 

  SV Wenzenbach

2

:

4

  SV Wenzenbach   -   VfR Regensburg

Verdienter Auswärtssieg!

MS - 11.05.2018 - 4. Punktspiel

Beim Gastspiel in Wenzenbach musste der VfR einige Spieler ersetzen und auf Reservisten zurückgreifen. Trotzdem konnte man verdient 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Da auch beide Betreuer dienstlich verhindert waren musste VfR-Urgestein Jobst die Mannschaft coachen. Der VfR kam gut in die Partie und hätte schon nach wenigen Minuten in Führung gehen müssen, aber bei der Doppelchance durch Altunay und Candan konnte die Abwehr des Gastgebers klären. Im weiteren Verlauf kombinierte der VfR gefällig durchs Mittelfeld, aber der letzte Pass kam nicht an. Der SV konnte zu diesem Zeitpunkt auch die ersten gefährlichen Torannäherungen verzeichnen. In der 25. Minute hatte Altunay mit einem Dribbling den Ball eigentlich schon verloren, setzte aber erfolgreich nach und sein Schuss aus 20 Metern prallte von der Unterkante der Latte dem SV Torwart unglücklich in den Rücken zum 1:0 für den VfR. Immer wieder kombinierte sich der VfR in die Nähe des Tores, aber der richtige Zeitpunkt zum Abschluss wurde verpasst oder der letzte Pass kam nicht zum Mitspieler. So waren nur noch Gelegenheiten nach Ecken durch Cadirci und Köhler zu verzeichnen. Mit der knappen Führung ging es in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang nach einem Konter der zweite Treffer für den Gast. Altunay legte quer auf Candan und dieser ließ sich nicht lange bitten und verwandelte sicher. Wer geglaubt hatte, dass Spiel sei gelaufen, sah sich getäuscht. Der SV Wenzenbach steckte nicht auf und konnte in der 65. Minute auf 1:2 verkürzen. Doch lange blieb der VfR die passende Antwort nicht schuldig, nach einem Freistoß durch Candan köpfte Cadirci ein und stellte den alten Abstand wieder her. Gegen Ende der Partie schien dem VfR ein wenig die Puste auszugehen, der Gastgeber war in dieser Phase spielbestimmend und versuchte erneut zu verkürzen. Kurz vor Ende des Spiels schubste Rank seinen Gegenspieler im Strafraum. Beim fälligen Elfmeter hatte VfR-Goalie Bauer keine Abwehrchance. Doch praktisch im Gegenzug passte Candan auf Falter, der zum 2:4 Endstand verwandelte.

Fazit: Die Cahncenauswertung ist noch verbesserungswürdig, aber mit dem Saisonstart kann man mehr als zufrieden sein.

VfR – Aufstellung: Bauer Ro., Zollner, Savut, Akar, Köhler, Cadirci, Falter, Candan, Altunay, Raffin, Akkaya, Rank, Gerneth, Schwandner

VfR – Treffer: Altunay, Candan, Cadirci, Falter

Altersdurchschnitt:  42,6 Jahre

Termine

Anmelden



Zugriffe

60904
HeuteHeute43
Dieser MonatDieser Monat851
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 47
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen