Hallenkreismeisterschaft am Samstag, den 17.Februar 2018 in Thalmassing

VfR-AH überrascht mit Platz 4

RB - Als kurzweiligen Samstag konnte das AH-Team das Turnier in Thalmassing nicht gerade beurteilen. Der Verband tat hier einiges dazu, denn eine vergessene Manschaftsmeldung und kurzfristige Spielplanänderung stellten viele der 11 Teams vor organisatorische Probleme, die der Ausrichter FC Thalmassing ausbaden mußte.

Nach langem meldete der VfR wieder eine Mannschaft zur Hallenkreismeisterschaft und belegte nach einem über 7 Stunden Hallentag einen unerwarteten 4. Platz unter 11 renomierten Teams aus dem Kreis Regensburg.

Statt um kurz nach 10 Uhr morgens ging es kurz vor 11 Uhr für den VfR los. Nach einer disziplinierten Vorstellung und durch Altunay`s trockenen Flachschuß, konnte die SG Neutraubling verdient bezwungen werden um somit einen guten Turnierstart einzuläuten. Das diese Partie keine Eintagsfliege war zeigte das Team um Neuspielführer Altunay im Spiel 2 gegen die defensivstarke Vertretung des SG Burgweinting. Sehr souverän setzte sich der VfR, durch Treffer von Altunay und Falter, mit 2:0 durch. Der VfR spielte weiter mutig bzw. ehrgeizig-diszipliniert und hatte nicht nur mehr Torchancen gegen den späteren Gruppenersten SG Laaber, sondern mit 2 Pfostentreffern und einmal Latte sowie einen nicht gegebenen klaren Strafstoß nicht das Glück auf seiner Seite. Sodaß der TW-Fehler von Bauer Ra. und ein "Empty-Net" Tor das Spiel zugunsten der SG Laaber endete. Im vierten Gruppenspiel sah man einen dominaten VfR der durch schöne Treffer von Doppeltorschützen Eder und zum Abschluß durch Cadirci, den SV Sallern klar das Nachsehen gab.

 HKM 001

 

HKM 002Dann eine über 80 minütige Spielpause, aus der die Hohen Kreuzler mit einem 0:0 Remis gegen den TSV Bernhardswald zwar starteten, aber doch einen Bruch in ihrem Spiel erlitten. Als Gruppenzweiter ging es dann in das Halbfinale wo man den späteren Kreismeister, die SG Regenstauf, alles abverlangte und knapp mit 1:2 verlor. Der Anschlußtreffer durch Altunay kam hier zu spät. Im Spiel um Platz 3, nach einer kurzen Pause verlor man dann auch noch unglücklich mit 0:2 und bekam in der Schlußminte sein zweites "Empty-Net" Tor und beendete das Turnier auf den 4.Platz.

Fazit: Ein guter Auftritt der Mannschaft, die mit Einstellung in jedem Spiel zu gefallen wußte. Nun heißt es eine ganze Saison das auch auf dem Platz zu zeigen.

Gruppentabelle:

1.     SG Laaber   12:5   12
2.    VfR Regensburg  6:2  10
3.   SV Sallern   6:11   7
4.   SG Neutraubling  6:8  5
5.   SG Burgweinting   5:5  4
6.   TSV Bernhardswald  4:8  3

VfR - Aufstellung:

Bauer Ra. - Cadirci, Steinhelfer, Savut, Ertopuz, Qreini - Eder, Altunay, Alkan, Füger, Falter

Altersdurchschnitt:  43,3 Jahre

unsere Gruppenspiele:

10.55 Uhr  VfR - SG Neutraubling      1:0  (Altunay)

12.01 Uhr  SG Burgweinting - VfR      0:2  (Altunay, Falter)

12.45 Uhr  VfR - SG Laaber              0:2

13.29 Uhr  VfR - SV Sallern              3:0  (Eder 2x, Cadirci)

15.19 Uhr  TSV Bernhardswald - VfR  0:0

Halbfinale:

VfR - SG Regenstauf    1:2  (Altunay)

Spiel um Platz 3+4:

FC Thalmassing - VfR  0:2