3

:

1

 
   

VfR Regensburg

-

FC Rosenhof-

Wolfskofen

Heimsieg bei tropischen Temperaturen!

26.07.2013 - 13. Spieltag

Nach dem Auswärtssieg in Zeitlarn und der Zwangspause am vergangenen Wochenende, war am heutigen Freitag der FC Rosenhof-Wolfskofen zu Gast beim VfR. Bei Temperaturen über 30 Grad und einem, wegen der defekten Beregenungsanlage steinharten und ausgetrocknetem Geläuf, wurde das Fußballspielen zur Qual. Trotzdem behielt die AH die Oberhand und fuhr 3 Punkt ein.

Der Gastgeber war von Beginn an die bessere Mannschaft. Allerdings dauerte es eine gewisse Zeit, bis sich die ersten Torchancen einstellten. Kopf scheiterte aus aussichtsreicher Position am Gästekeeper. Mitte der ersten Halbzeit die Führung für den VfR. Broll hatte von rechts auf den langen Pfosten geflankt, wo Altunay freistehend einköpfen konnte. Kurze Zeit später, eine ähnliche Situatíon auf der anderen Seite. Eine lange Flanke auf den 2. Pfosten konnte der Gästestürmer aus kurzer Distanz zum Ausgleich verwandeln. Im weiteren Spielverlauf hatte der VfR mehr Spielanteile war aber im Abschluss zu inkonsequent. In aussichtsreichsten Positionen wurde versucht nochmal quer zu spielen, anstatt zielstrebig den Abschluss zu suchen. Die erneute Führung nach einer Ecke von Jäckle resultierte aus einem Torwartfehler. Dem ansonsten aufmerksame Gästekeeper rutschte der Ball durch die Hände und rollte ins Tor. Mit der knappen Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfe das gleiche Bild. Hochkarätige Torchancen wurden entweder kläglich vergeben, oder leichtfertig vertändelt. Dem 3:1 ging eine starke Einzelleistung von Jäckle vorraus, der aus dem Mittelfeld auf das gegnerische Tor zulief und mit einem Aufsetzer den Torwart überwand. Wie schon in der kompletten Saison, tat sich der VfR auch heute mit einem vermeindlich schwächeren Gegner schwer, seine spielerische Überlegenheit auszunutzen. Alle Akteure waren schließlich bei der Hitze froh, als der sichere Schiedsrichter das Spiel einige Minuten zu früh abpfiff.

Termine

DEC
26

JAN
3
03.01.2018
Grübl, Andreas

JAN
13
13.01.2018
Bauer, Robert

JAN
28