sv sallern 

1

:

1

  SV Sallern - VfR Regensburg

VfR holt Punkt in Sallern!

05.08.2016 - 10. Punktspiel

Trotz vieler Ausfälle und verletzungsbedingten Umstellungen konnten der VfR einen Punkt aus Sallern mitnehmen. Mit der gezeigten Leistung war man allerdings nicht zufrieden.

Die Anfangsphase des Spiels gehörte klar den Hausherren aus Sallern. Den vielen Umstellungen in Abwehr und Mittelfeld geschuldet stand der VfR zu tief hinten drin und kam auch nur schwer in die Zweikämpfe. Der Gastgeber agierte wacher und zielstrebiger und ließ sich auch in den Zweikämpfen nicht lumpen. Die 1:0 Führung in der 15. Minute war zu diesem Zeitpunkt verdient. Goalie Kopf hatte bei einer Flanke in den Strafraum das Nachsehen gegen den SV-Stürmer und dessen Kopfball landete im VfR-Tor. Mitte der ersten Hälfte hatte nun auch der VfR erste Torannäherungen zu verzeichnen. In der 40. Minute wurde Heidinger nach einer Ecke im Strafraum klar gefoult. Den fälligen Elfer verwandelte Libero Colmaz sicher zum Ausgleich.

In der Halbzeitpause versuchte Coach Jobst seine Spieler wachzurütteln und forderte ein selbstbewusteres Auftreten ein. Zwar war der VfR weiterhin meilenweit von seiner Bestform entfernt, aber es gelang nun, die Begegnung offener zu gestalten. Der SV versuchte über Konter zum Erfolg zu kommen, aber Kopf im VfR-Tor konnte die Torabschlüsse hervorragend meistern. Mitte der 2. Halbzeit schickte der Schiri Fürst mit gelb/rot vom Platz und der VfR musste die Partie in Unterzahl zu Ende spielen. Allerdings gelang es dem Gastgeber nicht, die zahlenmäßige Überlegenheit für sich zu nutzen. Der VfR hatte kurz vor Schluss noch die größte Möglichkeit, als der SV-Torwart den Schuss von Apaydin gerade noch um den Pfosten lenken konnte. Alles in allem war man am Ende mit dem Punkt zufrieden. 

Fazit: Obwohl verletzungsbedingt in fast jedem Spiel eine andere Mannschaft auf dem Platz stand, in den bisherigen Spielen wurden immerhin 27 Spieler eingesetzt, behauptet man sich in der oberen Tabellenhälfte. Jetzt erst mal die wohlverdiente Sommerpause! 

VfR – Aufstellung: Kopf, Colmaz, Zollner, Reier, Köhler, Fürst, Eder, Alkan, Schießl, Qreini,Heidinger, Apaydin, Kocakaya, Schwandner 

VfR – Treffer:  Colmaz

Altersdurchschnitt: 42,7 Jahre